Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch.


Der ist zu gut, um ihn in den Weiten des Internets wieder unter gehen zu lassen, daher muss ich ihn auch hier noch mal erwähnen. Also:

Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankster nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser: “Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!”

Der wäre so lustig, wenn in ihm nicht so viel Wahrheit liegt, dass es einem eigentlich nur traurig macht. Gefunden übrigens als Bild auf Facebook – ohne Quellangabe!

Advertisements

Ein gutes Lebensmotto


Es ist Deine erste Pflicht Deine Ehrbarkeit, Integrität und fachliche Professionalität zu demonstrieren.

Dieser Satz stammt aus der Sportordnung des SSDeV, mit der ich mich wegen eines Vortrags letzte Woche im Hackerspace Bremen beschäftigt habe. Oben zitierter Satz jedoch beeindruckt mich auch völlig abseits vom Kontext; er trägt eine universelle Aufforderung, der es zu Folgen Wert ist. Ein Mensch der sich dieses Motto zum Ziel setzt, entwickelt sich sicherlich zum besseren – etwas dass sich sicherlich auch auszahlt.

Ich persönlich versuche ja ständig, konstant an mir zu Arbeiten, und jeden Tag ein bisschen besser zu sein, als am vorherigen. Das funktioniert auch oft, manchmal jedoch auch nicht – je nach dem ob man gerade eine gute, oder eine schlechte Phase hat. Aber mit diesem Motto vor Augen fällt es einem sicherlich einfacher 🙂

The ‘ick’ in ‘esoteric’

Quote


That dreck puts the ‘ick’ in ‘esoteric’

Found out that I enjoyed this one (on Dec. 28th, 2012)  while cleaning up some junk. After googling, I found out it originated from Gossip Girl. It’s a quote by Blair Waldorf to Dan Humphrey after they discuss movies they watched, from the 13th episode of Season 4, “Damien Darko“.