Jahreswechsel


Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder einen WordPress Rückblick, der wie immer sehr toll zusammengefasst ist. Allerdings, und auch dass werden meine treuen Leser bemerkt haben, war hier in den letzten Monaten nichts mehr los, weswegen die Statistik für das gesamte Jahr nun eher mau ausfällt. Gerade mal 24 Beiträge habe ich verassen können, davon fallen 50% auf den Februar, 3 auf den Januar, zwei auf Juli und September, und jeweils einer auf März, Mai, und September. Nun, was soll ich sagen? Ich mag das Bloggen immernoch und halte es für einen der wichtigsten Web 2.0 Dienste. Aber ich lasse mich in letzter Zeit zu viel mit anderen Dingen ablenken. Hinzu kommt, dass dieses Jahr unglaublich ereignisreich war: Umzüge, Jobwechsel, Bachelorarbeit, Beginn des Masterstudiums, Lernen für die Amateurfunkprüfung, … da blieb wenig Zeit für den Blog. Zumal ich ja auch ein Privatleben habe und nun auch wieder mit meiner Freundin zusammen wohne, für die ich dann auch Zeit aufwenden muss (und möchte!).

Rückblickend muss ich sagen: 2014 war ein verdammt gutes Jahr. Ich habe vieles erreicht, bin in meinem absoluten Traumjob untergekommen, habe neue interessante Menschen kennen gelernt, mich vielen neuen Aufgaben gestellt und mich auch durch die wenigen Niederlagen und Miesmenschen nicht von meiner Bahn abbringen lassen; insgesamt war ich sehr glücklich, gelassen und zufrieden – es geht also endlich wieder in die richtige Richtung.

Und so bin ich fast schon ein wenig traurig dass es schon vorbei ist – wie immer rasend schnell, wenn es einem gut geht. Ich bin aber auch positiv, dass es so weiter gehen wird, und so habe ich schon einiges für das Jahr 2015 vor, unter Anderem natürlich auch, wieder mehr zu bloggen. Ich hoffe, diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen – an Themen und Ideen mangelt es nicht, und ich habe auch schon wieder einiges inpetto; viele Themen sind schon grob ausgearbeitet, und spätestens zu den Semesterferien wird die Zeit für Feinschliffe da sein.

Bleibt mir also treu und seid gespannt! Und feiert schön, kommt gut ins neue Jahr! Nach langem werde ich mal wieder in meinem Heimatort und mit Familie statt mit Freunden feiern; und auch darauf freue ich mich schon sehr! Hoffe ihr kommt ähnlich positiv ins neue Jahr! Bis dahin! 🙂

Euer

~pygospa~


Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 8.400 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 3 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Advertisements

Please comment. I really enjoy your thoughts!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s